Verkupfern und Vercadmen von Werkstücken auf Anfrage.

Verfahrensbeschreibung

Die Abscheidung von Kupfer erfolgt aus cyanidischen oder schwefelsauren Elektrolyten.

Besondere Eigenschaften

  • gute Haftfestigkeiten der cyanidischen Kupferschichten auf allen gängigen Grundmaterialien wie Stahl und Messing. Besonders geeignet als Zwischenschicht für Zinkdruckguss.
  • Die sauren Kupferschichten weisen eine gute Polierbarkeit auf
  • gute elektrische Leitfähigkeit
  • Färbbarkeit der Schichten (Altkupfer)

 Anwendungsgebiete

  • sämtliche Bereiche, in denen Zinkdruckguss für eine weiter galvanische Beschichtung vorbereitet wird (zur anschließenden Vernicklung, Ver-chromung, Verzinnung, etc.)
  • als „Spachtelmasse“ zum Auspolieren von porigem Grundmaterial
  • dekorative Zwecke aufgrund der rötlichen Farbe und der Einfärbbarkeit

nach oben